INTEGRATIONSRAT
DER STADT LEVERKUSEN
TEL.: +49 (0)214 406-3366

Flüchtlinge: Leverkusener wollen helfen

Rund 200 Leverkusener kamen zu einer Informationsveranstaltung in das Leverkusener Rathaus, um sich über Möglichkeiten zu informieren, wie sie Flüchtlinge in unserer Stadt ehrenamtlich unterstützen können. Als Anlaufstellen informierten der Flüchtlingsrat, das Kommunale Integrationszentrum, die Caritas sowie der Fachbereich Soziales bei der Stadt Leverkusen über die Hilfen, mit denen die Leverkusener den Flüchtlingen zur Seite stehen können. Viele Bürger nutzten die Gelegenheit, sich über Initiativen zu informieren oder hinterließen ihre Kontaktadresse. Dezernent Markus Märtens hatte zu dieser Info-VA eingeladen und freute sich über die überaus positive Resonanz: "Ich freue mich ganz außerordentlich, dass Sie so zahlreich heute hier erscheinen", begrüßte er die Bürger.


Im Internet hat die Stadtverwaltung inzwischen ein "Schwarzes Brett" freigeschaltet, wo hilfsbereite Bürgerinnen und Bürger ihre Angebote hinterlegen können. Werfen Sie selbst einen Blick auf die Seite: http://www.leverkusen.de/leben-in-lev/gesellschaft-soziales/fluechtlinge-in-lev/suche-biete.php

Viele Leverkusener hinterließen ihre Kontaktadresse und signalisierten so ihre Bereitschaft, den Neuankömmlingen in unserer Stadt helfen zu wollen.
Mitarbeiterinnen des Fachbereichs "Soziales" informierten die Bürger über das Hilfeangebot für Flüchtlinge in Leverkusen.