INTEGRATIONSRAT
DER STADT LEVERKUSEN
TEL.: +49 (0)214 406-3366

Malwettbewerb "Dein Bild vom Frieden"

In diesen Tagen begehen wir ein bemerkenswertes Jubiläum: vor 75 Jahren endete der 2. Weltkrieg, seither leben die Menschen in Deutschland und in einst feindlich sich gegenüberstehenden Ländern friedlich und neben- und miteinander. Dieses Jubiläum nimmt der Integrationsrat der Stadt Leverkusen zum Anlass, einen Malwettbewerb auszuschreiben: eingeladen sind Kinder und Jugendliche aus Leverkusen im Alter von 6 bis 17 Jahren, die sich mit einem oder auch mehreren Bildern beteiligen können, in denen sie zeigen, was Frieden für sie bedeutet oder wie sie im Frieden leben. Das Motto: „Mein Bild vom Frieden.“

Warum der 8. Mai 1945 auch vom Standpunkt guter Integrationspolitik von besonderer Bedeutung ist, erklärt die Integrationsrats-Vorsitzende Bella Buchner: „Frieden ist für die Menschen zweifelsohne existenziell und eine der Voraussetzungen für die freie Entfaltung des Menschen und der Demokratie. Je länger wir im Frieden leben, desto eher nehmen wir ihn als selbstverständlich wahr. Umso beunruhigender ist das Aufkeimen rechten Gedankenguts und die zunehmende Salonfähigkeit von Parolen, die Deutschland seinerzeit in den Ruin trieben.“ Daher ist es wichtig, dieses Datums zu gedenken und besonders jungen Menschen in Erinnerung zu rufen. Buchner weiter: „Heute ist Deutschland ein Zuwanderungsland, und für das Gemeinschaftsgefühl ist es enorm wichtig die Geschichte zu kennen, sich zu den demokratischen Grundwerten und den gesellschaftlichen Errungenschaften zu bekennen. Nur so schaffen wir es gemeinsam auch weiter in Frieden zu leben – ohne Fremdenhass und ohne Ausgrenzung.“

Alle eingereichten Bilder im Format A4 oder größer werden im September öffentlich ausgestellt im Rahmen der „Interkulturellen Woche“, die in diesem Jahr unter dem Motto „zusammen leben, zusammen wachsen“ bundesweit und auch in Leverkusen begangen wird. Und es gibt natürlich auch etwas zu gewinnen: in den Alterskategorien 6 bis 10 sowie 11 bis 17 wird eine Jury jeweils 3 Teilnehmende mit einem Kunstworkshop unter der Leitung von Mitgliedern der Künstlergruppe arteLEV prämieren.

Eingesandt oder während der Geschäftszeiten (montags bis freitags, 8 bis 12 Uhr, Eingang 4) persönlich überbracht werden können die Bilder mit Namen und Alter der Teilnehmenden auf der Rückseite an die Geschäftsstelle im Haus der Integration:

Geschäftsstelle des Integrationsrates der Stadt Leverkusen

Manforter Str. 184 (Eingang 4)

51373 Leverkusen

Die genauen Teilnahmebedingungen sind mit Klick auf das Bild unten rechts abrufbar. Einsendeschluss ist der 26. Juni 2020.

Wir suchen junge Künstler, die uns ihr "Bild vom Frieden" malen.
Die Teilnahmebedingungen zu unserem Malwettbewerb.