INTEGRATIONSRAT
DER STADT LEVERKUSEN
TEL.: +49 (0)214 406-3366

Der FIBiL-Vereinszweck

Der Förderverein für Integration und Bildung in Leverkusen, kurz FIBiL e.V., wurde 2012 gegründet. Zweck des gemeinnützigen Vereins ist die Förderung von Kultur, Integration und Bildung von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund in Leverkusen, laut Satzung insbesondere durch:

  • Vorbeugende, helfende und pädagogische Tätigkeit für Kinder, Jugendliche und deren Eltern.
  • Sprachliche und interkulturelle und antirassistische Bildungsangebote und Aktivitäten.
  • Anregung und Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Förderung ehrenamtlicher Mitarbeit.
  • Entwicklung und Erprobung innovativer Konzepte von Spiel-, Lehr- und Lernmaterialien.
  • Mitwirkung an den Aufgaben der öffentlichen Sozial-, Kinder-, Jugend- und Gesundheitshilfe.
  • Zusammenarbeit mit den Vereinen der Migrantinnen und Migranten in Leverkusen, sowie mit dem Integrationsrat und anderen Akteuren in der Integrationsarbeit.
  • Qualifizierung und Fortbildung von Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften öffentlicher und freier Träger.
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Fachgesprächen und Konferenzen.
  • Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation.