INTEGRATIONSRAT
DER STADT LEVERKUSEN
TEL.: +49 (0)214 406-3366

"Der Zirkus kennt keine Grenzen"

Der Zirkus kommt in die Stadt und öffnet seine Pforten am Samstag, 24.11.2018, ab 18:00 Uhr im Jugendhaus Lindenhof in der Weiherstraße 49 in 51373 Leverkusen.

18:00 Uhr:

Manege frei - Mitmachzirkus für Jung und Alt mit dem Circus "ZappZarap".
Im ersten Teil der Veranstaltung ab 18:00 Uhr wird die Manege zum Treffpunkt gemeinsamer Akitivitäten. Unter Anleitung der Trainer des Zirkus ZappZarap werden alle Besucher in die Welt des Zirkus eingeführt. Die vielseitigen zirkensischen Workshops bieten eine bunte Mischung aus Bewegung, Abenteuer, Mut, Spaß und Magie. Musikalische Begleitung an den Keyboards: Atati

19:30 Uhr:

"Der Zirkus kennt keine Grenzen" - Eine Filmaufführung mit Livevertonung

Im zweiten Teil der Veranstaltung wird das Publikum, egal ob groß oder klein, eingeladen zu einer Reise mit einer der ältesten und wichtigsten Zirkusfamilien Europas: Der Familie Togni.

Es ist eine Einladung zum Reisen auf eine originelle Art und Weise: mit einem Dokumenatarfilm, der aus den Familienfilmen (8mm und Super8) realisiert wurde, die die Familie Togni in den Jahren ihres Lebens unter dem Zirkuszelt gedreht hat, begleitet von Livemusik durch Musik von Alessandro Palmitessa.

www.der-zirkus-kennt-keine-grenzen.de

 

 

Flyer "Zirkus Zappzarapp im Lindenhof"